Heilpraktikerin Petra Korndörfer

Klangschalenmassage / Klangschalentherapie

Klangschalenmassage und -therapie

Wie funktioniert eine Klangschalenmassage
Die Klangschalen werden auf bzw. neben den
bekleideten Körper gestellt und durch An-
schlagen in Schwingung gebracht. Die dadurch entstehenden sanften Vibrationen können Wohlbefinden und Regeneration fördern.

Philosophie einer Klangschalenmassage und
Therapien mit Klangschalen und Stimmgabeln

Klangschalenmassagen und Klangtherapien mit Klangschalen und Stimmgabeln wirken gegen Spannungszustände, beruhigen den Verdauungstrakt, sind wohl-
tuend für Gelenke und Wirbelsäule, lenken verschiedene Körperfunktionen und Abläufe in unserem Körper. Ebenso bringen die Schwingungen unsere Körper- zellen und Körperflüssigkeiten in Bewegung, wobei Muskulatur und Organe behutsam gelockert werden können.
Die Klangschalen können Nervosität und Unruhe lindern und sowohl die allge-
meine Stärkung, als auch die Körperwahrnehmung fördern.
Beim Einsatz von Stimmgabeln können die Schwingungen konzentriert auf ein- zelne Punkte in den Körper eingeschwungen werden. Hierbei kann der Impuls direkt auf die schmerzende Körperstelle gesetzt werden, jedoch auch auf Akupunkturpunkte, Meridianverläufe oder Reflexpunkte.


Wie können Klangschalen eingesetzt werden?
- Klangschalenmassage zur Entspannung
- Klangschalentherapie
- Klangschalen mit Kindern- spielend die Sinne fördern
- In Kombination mit Fußreflexzonentherapie, Schröpfen, manuellen Massagen und anderen alternativen Behandlungsmethoden

 

Klangbehandlungen finden Anwendung bei Erwachsenen und Kindern.

Klänge können wir über die Ohren hören und auch über die Haut wahrnehmen,
wir erleben Klänge mit allen Sinnen. Der erste Sinn, den Menschen erfahren,
ist das Hören im Mutterleib, der letzte Sinn der stirbt ist das Hören.